Hund,Tipps & Tricks

Leberwursttube

Eine Belohnung für den besten Freund des Menschen – sauber verpackt, günstig und immer dabei? Ich hab mir bei einem Onlineshop eine Relags Foodtube geordert und befülle diese mit feiner Leberwurst. (Aldi passt kalibertechnisch genau…). Immer wenn die beste aller möglichen Hunde etwas in unserem Sinne erledigt Tube zücken und…

Misc.,Tipps & Tricks

Jagdliteratur

Der folgende Tipp hat nicht direkt etwas mit der Jagd an sich, sondern eher mit der literarischen Aufarbeitung derselben zu tun. Auf amazon.de gibt es jede Menge kostenlose Kindlebücher mit jagdlichem Bezug. Einen Kindle braucht man als Besitzer eines Tabletts oder Smartphones übrigens nicht, sondern nur die (kostenlose) App. Hier…

Hund,Tipps & Tricks

Aportel

Mal was für unsere vierbeinigen Freunde: nach dem mir (die nicht wiedergefundenen) Dummies zu teuer wurden und sich für meinen Geschmack schlecht werfen lassen, habe ich kurzerhand ein halbes Dutzend Aportel selbst fabriziert: einfach über ein Rundholz (Besenstiel?) ein Stück Gartenschlauch ziehen und in ca. 20cm lange Stücke schneiden. Gelb…

Reviereinrichtung,Tipps & Tricks

Schalldämpfer

Kennt Ihr sicher alle – die Holter die Polter Kanzeln! Eine schlichte aber wirkungsvolle Lösung sind Teppichreste, die auf der Innenseite getackert oder mit Dachpappestifte angenagelt werden. Darüber hinaus pack bei quitschenden Sitzbrettern üä. einen Streifen BW Moosgummimatte 5 mm (http://www.raeer.com/shopexd.asp?id=16413) dazwischen, den ich mir irgendwann zur Isolierung von Sitzbretter…

Reviereinrichtung,Tipps & Tricks

Pfähle oder Pflöcke einschlagen

Um zu verhindern, dass beim Einschlagen von Pflöcken mit dem Vorschlaghammer die Stirnseiten absplittern verwende ich eine Rohrschelle aus dem Autozubehörhandel. Einfach 5-10 mm unterhalb der Stirnfläche festziehen und schon splittert kein Pflock oder Pfahl mehr. Danach abschrauben und für den nächsten Pfahl verwenden.

Ausrüstung,Tipps & Tricks

Evazote Sitzkisen

Nachdem ich selbstaufblasende- (zu empfindlich) und traditionelle Loden-/Filzsitzkissen (zu schwer und wenig wasserabweisend) ausprobiert habe bin ich bei Evazote als optimales Sitzkissenmaterial angelangt. Dicker (ca. 3cm), geschlossenzelliger Schaumstoff nimmt kein Wasser auf, isoliert hervorragend, robust und ist recht leicht (100g). Im Netz um die 7,- Euronen – und nein, ich…

Ausrüstung,Tipps & Tricks

Leuchttrassierband

Der Schuss bricht beim Abendansitz, das Stück springt ab und nach der meist kurzen Totsuche ist der Rucksack nicht mehr zu sehen. Ich habe mir an die Verschlussleine ein Stück Trassierband geknotet. Wer es nicht kennt: das ist selbstleuchtendes, fluoreszierendes- Leuchtband. Auch gut geeignet um Pirschwege für den Zustieg nach Sonnenuntergang…

Tipps & Tricks,Trophäe

Abkochen von Trophäen

Das abgeschlagene (Reh-)Gehörn über Nacht wäsern und zusammen mit ein paar Tropfen Geschirrspülmittel und einer Prise Soda, oder ein paar Tropfen Wasserstoffperoxid ca. 20 – 30 Minuten kochen. Durch das Geschirrspülmittel und das Soda verkürzt sich die Abkochzeit und die üblen Gerüche halten sich in Grenzen…

Ausrüstung,Reviereinrichtung,Tipps & Tricks

Wildkamera schützen I

Aus eigener Erfahrung weiß ich dass nicht alles, was sich draußen im Wald herumtreibt, Naturfreunde sind, die das Eigentum anderer Menschen achten. Einen hundertprozentigen Schutz wird es nie geben, aber man sollte es den Langfingern und Vandalen so schwer wie möglich machen. Hier nun eine kurze Anleitung in Bildern. [gallery…

Ausrüstung

Immer am Mann II

Bei meinen Jagdpapieren habe ich immer ein kleines A6 Notizbuch stecken. Darin sind ca 30 – 40cm Markierband das über dem Handballen aufgerollt wurde. So ist es immer zur Verfügung wenn man mal welches braucht! Z.B. um einen Anschuss, eine Fährte oder einen Stand zu markieren. Des weiteren ein Stift…

Tipps & Tricks,Waffe & Munition

Mündungsschutz II – Gehörschutzstöpsel

Ausrüstung,Tipps & Tricks

Gehörschutz bei der Jagd?

Gehörschutz Immer wieder kommt die Frage nach empfehlenswertem Gehörschutz für Jäger bei Ansitz oder Drückjagd auf. Was sollte man wissen und welche Geräte sind zu empfehlen? Die eindeutige Antwort darauf lautet: Es kommt darauf an! Auf das Anwendungsgebiet, die Passform, die Tragedauer und die Ansprüche an…