In den Medien

Interview in Outfox-World

Die Macher hinter dem Internet-Jagdportal Outfox-World veröffentlichten letzte Woche ein Interview mit mir. Darin geht es um den Bullshitgenerator 1.0, Worthülsen und Sterotypen, die Jagd im Allgemeinen und in den sozialen Medien im Besonderen. Hier geht es zum Artikel: http://www.outfox-world.de/im-revier/interview-der-jagdliche-bullshitgenerator.html

In den Medien

Der jagdliche Bullshitgenerator 1.0

„Ließ ich fliegen“, bahnte das Stück an den Platz“, hat den Knall nicht mehr gehört“ – wer von uns kennt Sie nicht, diese jagdlichen Worthülsen? Mit Tradition und Jägersprache hat das Ganze nichts zu tun und ist wohl eher der Faulheit geschuldet, sich für das stereotype „Am …… mit ……….…

Bücher

Meditationen über die Jagd // José Ortega y Gasset

Wenige Dinge sind im Europa des 21sten Jahrhundert so aus der Zeit gefallen, wie die Jagd. In weiten Teilen der Öffentlichkeit ist es ratsamer sich zu abnormen Sexualpraktiken, Drogenkonsum oder als Fan des Dschungelcamps zu bekennen, als sich als Jäger zu outen. Fleisch erhält man möglichst denaturiert in Verpackungen auf…

Ausrüstung,Tipps & Tricks

Homöopathische Zeckenprophylaxe

Da alles was krabelt und sticht mich liebt, bin ich seit Jahren auf der Suche nach einem Mittel, dass mich vor Zecken und die durch sie übertragenen Krankheiten schützt. Durchschnittlich werde ich im Jahr von 10 – 15 Zecken aller Entwicklungsstadien gestochen. Ein befreundeter Jäger berichtete mir, dass es ihm…

Tests

Borreliose-/ Zecken-Schnelltest von Vimeda

Wer, so wie ich, ein Zeckenmagnet ist und von fast jedem Ausflug in den Wald Zecken mit nach Hause bringt, der kennt auch die typische Reaktion des Arztes auf einen Zeckenbiss: dieser führt in der Regel eine meist unnötige antibiotische Prophylaxe durch. Eine solche Antibiotikakur „auf Verdacht“ ist deshalb meist…

Tests

Black Diamond Stirnlampe ReVolt

Nachdem meine letzte Stirnlampe (Petzl Tikka) den Geist aufgegeben hatte, war ich auf der Suche nach einer robusten Alternative. Meine Wahl fiel dann auf die BD ReVolt. Diese Stirnlampe habe ich in den letzten 2 Jahren intensiv bei Nachsuchen, beim Aufbrechen und verschiedenen anderen Gelegenheiten bei den widrigsten Wetterverhältnissen bei…

Kanzeln,Reviereinrichtung,Revierpraxis

Wespen, Hornissen und andere Plagegeister

Spätestens wenn die Obstkuchenzeit beginnt, sind sie wieder da – die schwarz-gelb gestreiften Flieger mit der schlanken Taille. Mehr oder weniger aufdringlich, meistens aber in rauen Mengen. Für viele ein Grund, die gedeckte Kaffeetafel fluchtartig wieder zu verlassen und im Inneren der Wohnung fortzusetzen. Dabei gibt es meistens keinen vernünftigen…

Ausrüstung,Tipps & Tricks

Pimp my Zielstock!

Wie ich hier schon geschrieben habe, bin ich ein großer Fan des dreibeinigen Primos Zielstocks. Nicht ganz perfekt, aber mit einigen Modifizierungen schon nahe dran 😉 Da ich öfter mit Kamera und Büchse durchs Revier streife oder ansitze ärgerte mich, dass ich dabei oft das falsche auf dem Stativ montiert…

Ausrüstung,Reviereinrichtung,Revierpraxis,Tipps & Tricks

Rapsöl als BIO-Sägeketten-Öl

Viele Jäger nennen für Revierarbeiten, wie das Freischneiden von Reviereinrichtungen, oder das Stangenschneiden eine Kettensäge ihr eigen. Und wer von uns, hat sich noch nicht darüber geärgert, wenn er für einen Kanister Sägekettenhaftöl € 15,- berappen musste? Ich verwende seit geraumer Zeit Rapsöl aus dem Supermarkt für ca. € 0,80/l…

Aus dem Web

Neuer Agrarwetterdienst

Es gibt einen interessanten neuen Wetterdienst: http://www.agrarheute.com/wetter/ Agrarheute bezieht seine Daten dabei von Meteomatics – das höchstaufgelöste verfügbare Wettermodell am Markt. Um den Ist-Zustand herauszufinden, greifen sie auf Daten von Wetterstationen, nationalen Wetterdiensten, Satelliten, Radarstationen, Wetterballons und sogar Flugzeugen zurück. Die Daten werden von Hochleistungscomputern in Echtzeit berechnen. Auf Grund…

Revierpraxis,Tipps & Tricks

Tarnen und Täuschen

Welcher Jäger wäre nicht gerne ab und an unsichtbar? Auf der Pirsch auf den letzten Metern vor dem anvisierten Stück oder bei der Drückjagd vor der frontal anwechselnden Rotte nicht wahrnehmbar zu sein hätte unbestreitbar seine Vorteile und würde sich garantiert sehr positiv auf die eigene Strecke auswirken. Immer mehr…

Trophäe

Der Pircingbock

Beim Abkochen der Trophäe eines erblatteten braven 6-er Bockes (~245g / aufgebrochen 20kg) bemerkte ich ein Loch in der Gaumenplatte, dass sich durch das Nasenbein fortsetze. Neugierig geworden sah ich mir den Unterkiefer genauer an – und tatsächlich: der recht starke Bock hatte eine Narbe am Unterkiefer sowie ein vollkommen…